• ralf hanke

22 Wege zu lieben #13 der Herrscher

Wann immer diese Karte mit ihrer archetypischen Yang-Energie auftaucht, stellt sich die Frage, wie sich die Kraft des Herrschers in einem dem Ganzen dienenden und von tiefster Wertschätzung gegenüber der Ying-Energie der Herrscherin geprägten Verhalten zeigen kann. Es ist offensichtlich, dass die Balance zwischen beiden Polen über die Jahrtausende verloren gegangen ist, was weltweit zu den gegenwärtigen Problemen in allen Lebensbereichen führt.


Das Gleichgewicht wieder herzustellen und dabei in allen Facetten und Beziehungen lebensbejahend und herzzentriert zu gestalten, ist die Herausforderung unserer Zeit, der sich kein Mensch, insbesondere kein Mann entziehen kann. Auch jede globale Wandlung beginnt im Herzen eines einzelnen Menschen und das, was in uns unerlöst bleibt, finden wir als Schatten in der Welt wieder.


Mit dieser Karte ist es an der Zeit, überkommene Strukuren in Frage zu stellen und über die Bedürfnisse des Egos hinauszuschauen. Der Herrscher schützt und erhält das Leben. Er kämpft nicht gegen etwas, noch nicht einmal gegen andere Ideen. Er kämpft für mehr Bewusstheit wo immer er ist und öffnet einen Raum, in dem auch sein Nichtwissen, seine Verletzlichkeit und seine Schwäche zuhause sein dürfen.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen